Iceland – Hochlandtrip

Wer in Island außerhalb der Ringstraße vorwärts kommen möchte, benötigt ein Allradauto. Das Hochland nimmt keine Rücksicht auf das Wetter. Die Fuhren steigen mit zunehmenden Regen an und machen manchmal auch eine Durchfahrt durch den Fluss unmöglich. Auch die felsigen Straßen durch Sandwüsten, Lavafeldern sind nicht mit einem normalen Auto befahrbar.

Da mittlerweile vieles auf der Ringstraße sehr touristisch ist und überfüllt von vielen Schaulustigen ist, ist das Hochland ein muss. Dort kann man ungestört die Natur genießen und trifft selten auf andere Menschen. Vieles ist noch sehr unberührt und magisch.

Da es in Island der Sage nach von Trollen und Elfen nur so wimmelt zieht das Land viele Besucher an. Durch die wechselhafte Landschaft von weißen und schwarzen Lavastränden, Vulkanen, Geysiren, Lavafeldern, Wiesen, heißen Quellen kommt man sich vor, als wäre man in einer anderen Welt. Es wirkt teilweise mystisch und unreal. Jeder der schon einmal dort war kennt den Zauber dieses Landes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website